Über Seitenblicke

Was treibt uns an, was macht uns aus - und warum wir uns Seitenblicke nennen erfahren Sie auf dieser Seite. Als Marke der bodo-Freizeitverkehre präsentieren und vermarkten wir seit 2018 Erlebniskonzepte auf der Schiene in der Region Bodensee - Donau - Oberschwaben.

Landschaften fliegen vorüber, das Auge erblickt Wiesen, Wälder, Kirchturmspitzen …

Sitzt man im Zug, ist der Blick nach draußen entspannt und doch gleichzeitig aufmerksam. Jedes Auge nimmt die Dinge unterschiedlich war. Während der eine Grenzsteine oder Ruinen aus alten Zeiten entdeckt, erblickt der andere das Bergpanorama oder die beschaulichen Hügellandschaften des württembergischen Allgäus. Was alle vereint, ist der seitliche Blick aus dem Zugfenster. So war der Name für Freizeitzüge im bodo-Gebiet schnell gefunden: Seitenblicke.
Unterwegs auf den historischen Nebenbahnen „Räuberbahn“ und „Moorbahn“ gibt es viele dieser Seitenblicke. Steigen Sie ein und genießen Sie ihre ganz persönlichen Seitenblicke aus dem Zugfenster.