Freizeit-Tipps Sport & Wellness

Nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten und tolle Naturlandschaften bieten sich als Ausflugsziele entlang beider Strecken. Auch viele Wandertipps oder Empfehlungen für Radtouren bieten die Tourist-Informationen entlang beider Bahnstrecken.

IMG_0757

Radtour durch den Linzgau

Eine schöne, mittel anspruchsvolle Radtour durch den Linzgau. Am Ausgangspunkt in Burgweiler lockt das Grenzsteinmuseum mit Infos zu den alten Grenzverläufen der Länder Baden, Hohenzollern und Württemberg. Hier finden kleinere Radler auch einen tollen Spielplatz. Entlang vom Reitstall in Brunnhausen, Denkingen und Ochsenbach und Waldbeuren (Einkehrmöglichkeit) führt die Tour wieder nach Burgweiler. Optional kann bis Ostrach weitergeradelt werden.

Anreise Informationen
Tourenstart und -ende: Bahnhof Burgweiler (ca. 900 m entfernt vom Tourenstart Burgweiler); optional Tourenende am Bf Ostrach
lmatzek2018_08_12_5880

Rad-Bahn-Rundtour: Pfullendorf – Bodensee

Mit der Räuberbahn lassen sich Rad- und Bahntouren zu größeren Rundfahrten kombinieren. Morgens bringt Sie die Räuberbahn mitsamt Fahrrad bequem zum Startpunkt der Radtour nach Pfullendorf. Hier geht es dann per Bike bergab zum Bodensee entlang der Deutschen Fachwerkstraße (je nach Ziel ca. 20 - 40 km). Vom Bodensee zurück zum Startpunkt geht es per Bahn via Friedrichshafen (ggf. umsteigen), Ravensburg, Aulendorf (ggf. umsteigen) bis nach Pfullendorf.

Anreise Informationen
Tourenstart: Bahnhof Pfullendorf; Tourenziel: Bodensee (z.B. Bahnhöfe Überlingen oder Uhldingen-Mühlhofen)
Golf (573)

Abenteuer-Golf

Die Abenteuer-Golfanlage im Seepark Linzgau in Pfullendorf ist ein Riesen-Erlebnis und Spaß für die ganze Familie! Lassen Sie sich auf 18 Golfbahnen mit Bodensee regionalen Bezügen überraschen und schnuppern Sie „echtes“ Golffeeling.

Anreise Informationen
Zielbahnhof: Pfullendorf (ca. 2 km Ri. Überlingen zum Seepark, am besten per Fahrrad)
Pfullendorf_Mende_1439

Seepark Linzgau

Während des gesamten Jahres lockt der familienfreundliche Seepark mit seinen schönen Spazierwegen, Plätzen zum Spielen und Erkunden, verschiedenen Minigolf- und Abenteuergolf-Anlagen, dem Strandbad, der Wassererlebniswelt sowie abwechslungsreicher Gastronomie.

Anreise Informationen
Start- und Zielbahnhof: Pfullendorf, von dort ca. 2 km Richtung Westen, am besten per Fahrrad.
img_0179

Waldfreibad Pfullendorf

Genießen Sie ein paar tolle Stunden im neu gestalteten Waldfreibad, nur ein paar Schritte vom Bahnhaltepunkt und von der Innenstadt entfernt. Wie der Name schon sagt, ist es von Wald umgeben und bietet somit auch manch' natürliche Schattenplätze, daneben schöne Liegewiesen und Attraktionen für Groß und Klein.

Anreise Informationen
Start- und Zielbahnhof: Pfullendorf, von hier durch den Stadtgarten zur Kasernenstraße und entlang dieser stadtauswärts - nur ca. 300 m Fußweg.
altshausen_schloss1_c-hasenfratz

Naturschwimmbad Altshausen

Mit seinen schattenspendenden Bäumen und gepflegten Liegewiesen sowie einem großzügigem Freizeit- und Spielbereich (Kinderspielgeräte, Badminton-Anlage, Boole-Bahn, Beach-Volleyball-Feld, Tischtennisplatte) eignet sich der Altshauser Weiher besonders für Familien.

Anreise Informationen
Start- und Zielbahnhof: Altshausen; vom Bahnhof über die Herzog-Albrecht-Allee Ri. Schloss, am Rathaus links abbiegen und weiter entlang der Hauptstraße Ri. Ostrach (ca. 2 km schöner Fuß- oder Radweg)
Schwaben_Therme aussen

Schwaben-Therme Aulendorf

Genießen Sie erholsame und wohltuende Stunden in der Bade- und Saunalandschaft oder im Wellnessbereich und freuen Sie sich auf Badevergnügen, Erholung und Entspannung. Sechs Innen- und ein Außenbecken, verschiedene Rutschen und viele weitere Attraktionen tragen zu einem unvergesslichen Besuch bei.

Anreise Informationen
Start- und Zielbahnhof: Aulendorf; nach Aulendorf fährt die Räuberbahn um 10:32 Uhr ab Pfullendorf und 10:56 Uhr ab Ostrach; Rückfahrt von Aulendorf um 16:25 nach Ostrach (an 17:02 Uhr) und Pfullendorf (an 17:27 Uhr).
Waldsee Therme Aussenbecken_300 DPI

Waldsee Therme

Fluorid- und schwefelhaltiges Thermalwasser aus einer Tiefe von annähernd 2000 Metern, mit beinahe 65°C die heißeste Quelle in ganz Oberschwaben…


Aussenbecken_Paar_Hochformat

Vitalium-Therme Bad Wurzach

Abseits vom Trubel und der Hektik des Alltags finden Sie im Vitalium in Bad Wurzach einen Ort des Wohlbefindens und der Entspannung. Das Thermalbad mit Innen- und Außenbecken, die Saunalandschaft und das Wohlfühlhaus sind großzügig konzipiert und bieten ein besonderes Wohlfühl-Flair.