Freizeit-Tipps Radfahren

Nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten und tolle Naturlandschaften bieten sich als Ausflugsziele entlang beider Strecken. Auch viele Wandertipps oder Empfehlungen für Radtouren bieten die Tourist-Informationen entlang beider Bahnstrecken.

IMG_0757

Radtour durch den Linzgau

Eine schöne, mittel anspruchsvolle Radtour durch den Linzgau. Am Ausgangspunkt in Burgweiler lockt das Grenzsteinmuseum mit Infos zu den alten Grenzverläufen der Länder Baden, Hohenzollern und Württemberg. Hier finden kleinere Radler auch einen tollen Spielplatz. Entlang vom Reitstall in Brunnhausen, Denkingen und Ochsenbach und Waldbeuren (Einkehrmöglichkeit) führt die Tour wieder nach Burgweiler. Optional kann bis Ostrach weitergeradelt werden.

Anreise Informationen
Tourenstart und -ende: Bahnhof Burgweiler (ca. 900 m entfernt vom Tourenstart Burgweiler); optional Tourenende am Bf Ostrach
lmatzek2018_08_12_5880

Rad-Bahn-Rundtour: Pfullendorf – Bodensee

Mit der Räuberbahn lassen sich Rad- und Bahntouren zu größeren Rundfahrten kombinieren. Morgens bringt Sie die Räuberbahn mitsamt Fahrrad bequem zum Startpunkt der Radtour nach Pfullendorf. Hier geht es dann per Bike bergab zum Bodensee entlang der Deutschen Fachwerkstraße (je nach Ziel ca. 20 - 40 km). Vom Bodensee zurück zum Startpunkt geht es per Bahn via Friedrichshafen (ggf. umsteigen), Ravensburg, Aulendorf (ggf. umsteigen) bis nach Pfullendorf.

Anreise Informationen
Tourenstart: Bahnhof Pfullendorf; Tourenziel: Bodensee (z.B. Bahnhöfe Überlingen oder Uhldingen-Mühlhofen)
754_altshausen18_c-hasenfratz

Rad-Bahn-Rundtour: Pfullendorf – Altshausen

Diese familienfreundliche, kombinierte Rad-Bahn-Rundtour startet in Pfullendorf, wohin Sie die Räuberbahn bringt. Über Kalkreute, Ostrach (Einkehrmöglichkeiten, schöner Spielplatz hinterm Rathaus), Unterweiler und Hoßkirch (schöne Zwischenstation am Bad vom Königsegg-See mit Imbiss) geht's per Fahrrad nach Altshausen. Zurück Ri. Pfullendorf bringt Sie die Räuberbahn.

Anreise Informationen
Tourenstart: Bahnhof Pfullendorf; Tourenziel: Bahnhof Altshausen.
Pfrunger-Ried_IMG_2093_Ausschnitt

Rund ums Ried radeln

Rad-Rundweg von Ostrach aus rund um das Pfrunger-Burgweiler-Ried. Ideal für Familien, da die Tour sehr angenehm zu fahren ist und unterwegs mehrere Möglichkeiten zur Einkehr oder Rast bestehen. Auch zu besichtigen gibt es unterwegs einiges, wie z.B. das Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf oder das Grenzsteinmuseum in Burgweiler.

Anreise Informationen
Tourenstart: Bahnhof Ostrach; Tourenziel: Bahnhof Ostrach oder Burgweiler
grenzpfosten-gemarkung-hohenzollern (1)

3-Länder-Radtour rund um Ostrach

Begeben Sie sich bei dieser Rad-Rundtour auf die Spuren der ehemaligen drei Länder Königreich Württemberg, Großherzogtum Baden und Fürstentum Hohenzollern-Sigmaringen. Immer wieder treffen Sie unterwegs auf Grenzpfosten, die Ihnen verdeutlichen, in welchem „Land“ Sie sich befinden. In Ostrach bestehen schöne Einkehrmöglichkeiten, in Hoßkirch lockt das Seebad des Königseggsees mit Imbiss.

Anreise Informationen
Tourenstart- und ziel: Bahnhof Ostrach; abkürzen lässt sich die Tour auch schon in Hoßkirch (Bahnhalt)
burgweiler_ried1_c-hasenfratz

Von Hoßkirch übers Pfrunger Ried nach Ostrach

Diese rund 10 km lange Wanderung bzw. Radtour führt zunächst vom Bahnhaltepunkt Hoßkirch zum Schloss Königseggwald; weiter geht es zum 38 m hohen Bannwaldturm und von dort entlang des Pfrunger-Burgweiler Rieds zum Zielort Ostrach. Einkehrmöglichkeiten bestehen in Königseggwald und in Ostrach.

Anreise Informationen
Tourenstart: Bahnhaltepunkt Hoßkirch Königseggsee; Tourenziel: Bahnhof Ostrach.
Pfrunger-Ried_IMG_2109

Von Ostrach zum Ilmensee

Von Ostrach radeln wir durch das breite, flachen Tal des gleichnamigen Flusses in das Pfrunger Ried. Weiter geht es über einen niederen Hügelrücken zum Ilmensee, der zum Baden einlädt; von hier geht es zunächst auf der gleichen Strecke zurück zum Ried, das wir dann westlich umfahren. Zurück in Ostrach belohnen zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.

Anreise Informationen
Tourenstart und -ziel: Bahnhof Ostrach
Wanderung entlang des Bannwaldturms

Durchs Pfrunger Ried bis Königseggwald

Eine wunderschöne 20 km-Wanderung quer durchs Pfrunger Ried, vorbei am Bannwaldturm, Schloss Königseggwald und weiteren sehenswerten Orten. Tipp: Abkürzungsmöglichkeiten bestehen in Königseggwald/Hoßkirch und Ostrach (jeweils auch Einkehrmöglichkeiten), wo wieder in die Räuberbahn eingestiegen werden kann.

Anreise Informationen
Tourenstart: Bahnhof Burgweiler; Tourenziel: Bahnhof Burgweiler (Abkürzungsmöglichkeiten: Bf Hoßkirch Königseggsee/Königseggwald oder Bf Ostrach)
IMG_2318

Von Pfullendorf ins Drei-Seen-Gebiet

Diese Radtour geht von Pfullendorf in den Erholungsort Illmensee mit seinen drei Seen - dem Volzersee, dem Ruschweilersee und dem Illmensee. Alle drei Seen sind ein Besuch wert, da jeder für sich wunderschöne, idyllische Flecken bereit hält.

Anreise Informationen
Tourenstart und -ziel: Bahnhof Pfullendorf
ansicht-kloster-wald

Von Pfullendorf zum Kloster Wald

Diese Radtour führt Sie ab Pfullendorf am Seepark Linzgau vorbei in die Gemeinde Wald. Der Ortskern von Wald ist geprägt durch die imposante Klosteranlage mit idyllischem Weiher. Danach sollten Sie unbedingt einen Blick in die Pfarrkirche St. Bernhard werfen - ein Kleinod an der Oberschwäbischen Barockstraße. Der Rückweg führt Sie automatisch wieder über den Seepark Linzgau zurück.

Anreise Informationen
Tourenstart und -ziel: Bahnhof Pfullendorf.