Fahrplan und Tarife

Mit der Verdopplung des Fahrtenangebots sind nun Züge sowohl auf der Räuberbahn als auch auf der Moorbahn jeden Sonn- und Feiertag unterwegs. Die jeweiligen Fahrplanzeiten und einige Fahrschein-Tipps haben wir auf der Webseite zusammengefasst.

Fahrtage

Vom 1. Mai bis 21. Oktober 2018 verkehren Räuberbahn & Moorbahn jeden Sonn- und Feiertag auf der Strecke Aulendorf – Pfullendorf bzw. Aulendorf – Bad Wurzach.
Fahplanauskünfte auch online über efa-bw.de oder bahn.de.

 

Strecke 752

Zuggattung
Zugnummer
RB
22890
RB
22892
RB
22894
RB
22896
RB
22898
751 von Ulm Hbf an 8:54 10:54 12:54 14:41 16:54
751 von Friedrichshafen an 8:59 10:59 13:11 14:59 16:59
766 von Sigmaringen an 8:50 10:49 12:51 14:48 16:49
Aulendorf ab 9:17 11:17 13:17 15:17 17:17
Bad Waldsee 9:26 11:26 13:26 15:26 17:26
Bad Wurzach an 9:56 11:56 13:56 15:56 17:56

 

Zuggattung
Zugnummer
RB
22891
RB
22893
RB
22895
RB
22897
RB
22899
Bad Wurzach ab 10:03 12:03 14:03 16:03 18:03
Bad Waldsee 10:32 12:32 14:32 16:32 18:32
Aulendorf an 10:40 12:40 14:40 16:40 18:40
751 nach Ulm Hbf ab 11:01 12:55 15:01 17:01 19:01
751 n. Friedrichshafen ab 10:55 13:08 14:52 16:55 18:55
753 nach Sigmaringen ab 11:08   15:08 17:08 19:08

Ein Angebot des Radexpress Oberschwaben.

Strecke 754

Zuggattung
Zugnummer
RB 22680 RB 22682 RB 22684
751 von Ulm Hbf an 8:54 11:54 15:54
751 von Friedrichshafen an 8:59 11:59 15:59
753 von Kißlegg an 8:51 11:58 15:58
Aulendorf ab 9:19 12:19 16:19
Altshausen 9:29 12:29 16:29
Ostrach 9:59 12:59 16:59
Burgweiler 10:09 13:09 17:09
Pfullendorf an 10:26 13:26 17:26

 

Zuggattung
Zugnummer
RB
22681
RB 22683 RB 22685
Pfullendorf ab 10:31 13:31 17:31
Burgweiler 10:48 13:46 17:48
Ostrach 10:58 13:58 17:58
Altshausen 11:28 14:28 18:33
Aulendorf an 11:37 14:37 18:42
751 nach Ulm Hbf ab 12:02 15:01 19:01
751 n. Friedrichshafen ab 11:55 14:42 18:55
753 nach Kißlegg ab 12:02 19:08

 

Fahrscheine

In den Freizeitzügen „Räuberbahn“und „Moorbahn“ gelten alle Tarifangebote des Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund (bodo) und der Deutschen Bahn. Das bodo-Verbundgebiet erstreckt sich über die drei Landkreise Bodenseekreis, Lindau und Ravensburg inklusive von 11 Stadtverkehren. Das Gebiet ist in Zonen unterteilt. Der Fahrpreis wird anhand der Anzahl der durchfahrenden Zonen bestimmt. Ab 8 Zonen gilt der netzweite Tarif. Tipp: Zwischen Pfullendorf und Aulendorf gilt auch der naldo-Tarif. Tipp: Zur Ermittlung des Fahrpreises einfach den bequemen bodo-Tarifrechner nutzen!

Einzel Tageskarte Gruppen Tageskarte bis 5 Personen
1 Zonen 4,40 Bis 3 Zonen

9,60

2 Zonen 5,50
3 Zonen 7,20
4 Zonen 9,00 Netzkarte

16,60

5 Zonen 10,70
6 Zonen 12,40
7 Zonen 14,00
8 Zonen 15,40

 

Kennen Sie schon unser HandyTicket?

Für alle, die bargeldlos und papierlos Fahrscheine erwerben möchten, empfehlen wir das bodo-HandyTicket. Es ist lediglich vorab eine Registrierung bei HandyTicket Deutschland erforderlich. Online-Anmeldung und Infos bietet die Webseite www.bodo.de/handyticket.

Tariftipps

GruppenTageskarte

Für Familien und Gruppen empfehlen sich die bodo-Tageskarten. Die GruppenTageskarte gilt für bis zu 5 Personen (ab 6 Jahren). Sie ist für drei zusammenhängende Zonen (9,60 Euro) oder netzweit für das gesamte Verbundgebiet (16,60 Euro) erhältlich. Die GruppenTageskarte berechtigt zu beliebig vielen Fahrten mit Bahn und Bus im jeweiligen Geltungsbereich.

Einzel Tageskarte

Die EinzelTageskare ermöglicht es einer Person, beliebig viele Fahrten innerhalb des Geltungsbereich zu unternehmen. Die EinzelTageskarte wird für alle 8 Preisstufen ausgegeben. Ab 8 Zonen gilt sie netzweit.

Fahrscheinverkauf und Zugbegleiter

Die bodo-Tageskarten und –Einzelfahrscheine sind in der Räuberbahn und Moorbahn beim Zugbegleiter ohne Aufpreis erhältlich.

Gästekarte

Alle Ferien- und Kurgäste der Ferienregion Nördlicher Bodensee (Pfullendorf, Ostrach, Illmensee, Wald und Wilhelmsdorf), der Gemeinde Altshausen und der Städte Aulendorf und Bad Wurzach erhalten eine Räuberbahn/Moorbahn-Gästekarte im Beherbungsbetrieb oder bei der Tourist-Information/Gemeinde. Diese Gästekarte ermöglicht die kostenlose Nutzung der Räuberbahn.