Tarife

Günstig davon kommen

In der „Räuberbahn“ (Linie 754) und „Moorbahn“ (Linie 752) gelten die Tarife des Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundes (bodo) und der Deutschen Bahn (u.a. Baden-Württemberg-Ticket) sowie auf Teilstrecken der naldo-Tarif (Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau).

bodo-Tarif: von Bodensee und Aulendorf her

Der bodo-Verkehrsverbund erstreckt sich über die drei Landkreise Bodenseekreis (FN), Lindau (LI) und Ravensburg (RV). Der Fahrpreis ergibt sich aus der Summe der durchfahrenen Zonen. Ab 8 Zonen und mehr haben die Fahrscheine automatisch Netzgültigkeit. Tipp: Der bodo-Tarifrechner zeigt alle Angebote auf einen Blick.

naldo-Tarif: von Sigmaringen, Zollernalb und Tübingen

Auf den Teilstrecken zwischen Pfullendorf, Burgweiler und Ostrach gilt der naldo-Tarif.

Bei Fahrten zwischen einer Haltestelle im naldo-Gebiet und den Räuberbahn-Stationen Ostrach / Burgweiler / Pfullendorf über Altshausen gilt ebenfalls der naldo-Tarif: also z.B. von Tübingen via Altshausen nach Pfullendorf. Tipp: Hier geht es zum naldo-Tarifrechner und zum Ticketverkauf!

DING-Tarif: preisgünstig von Richtung Ulm / Biberach

Neu: Von Ulm und Biberach kommend gilt auf der Räuberbahn bis Pfullendorf die günstige DING Tageskarte Gruppe für 18,70€!

Tarife 2020 – Räuberbahn & Moorbahn

naldo-Tarif / bodo-Tarif

Erwachsener einfach

Pfullendorf
3,60Burgweiler
3,602,60Ostrach
4,852,302,30Hoßkirch-Königseggsee*
5,752,952,952,95Altshausen
6,653,853,853,852,95Aulendorf
7,554,854,854,853,852,95Bad Waldsee
8,255,755,755,754,853,852,95Bad Wurzach

Erwachsene Tageskarte einzel

Pfullendorf
6,40Burgweiler
6,404,60Ostrach
9,704,604,60Hoßkirch-Königseggsee
11,505,905,905,90Altshausen
13,307,707,707,705,90Aulendorf
15,109,709,709,707,705,90Bad Waldsee
16,5011,5011,5011,509,707,705,90Bad Wurzach

Erwachsene Tageskarte Gruppe

Pfullendorf
10,30Burgweiler
10,3010,30Ostrach
17,9010,3010,30Hoßkirch-Königseggsee
17,9010,3010,3010,30Altshausen
17,9010,3010,3010,3010,30Aulendorf
17,9017,9017,9017,9010,3010,30Bad Waldsee
17,9017,9017,9017,9017,9010,3010,30Bad Wurzach

Kinder einfach

Pfullendorf
2,50Burgweiler
2,501,80Ostrach
2,901,351,35Hoßkirch-Königseggsee
3,501,751,751,75Altshausen
4,002,302,302,301,75Aulendorf
4,602,902,902,902,301,75Bad Waldsee
4,953,503,503,502,902,301,75Bad Wurzach

Tariftipps

Tageskarten

Für Familien und Gruppen sind die Gruppen-Tageskarten des bodo bzw. des naldo ideal: gültig für bis zu 5 Personen (ab 6 Jahren) und sehr preiswert: z.B. für das bodo-Gesamtnetz nur 17,90 Euro.

Die Einzel-Tageskarten ermöglichen einer Einzelperson beliebig viele Fahrten innerhalb der gewünschten Strecke.

Fahrscheinverkauf und Zugbegleiter

Tageskarten wie auch Einzelfahrscheine sind in der Räuber- und Moorbahn jeweils beim mitreisenden Zugbegleiter ohne Aufpreis erhältlich.

Bargeldlos und bequem: mit HandyTicket oder DB-Navigator!

Bargeld- und papierlos Fahrscheine erwerben geht ganz einfach:

Für alle, die bargeldlos und papierlos Fahrscheine erwerben möchten, empfehlen wir das Handy-Ticket. Es ist lediglich vorab eine Registrierung bei HandyTicket Deutschland erforderlich. Infos und Online-Anmeldung unter bodo.de bzw. unter naldo.de.

Oder nutzen sie die beliebte Fahrplan-App DB-Navigator. Einfach kostenlos für Anroid bzw. iPhone herunterladen, einmal registrieren und Fahrschein kaufen – einfacher geht es nicht.

Kostenlose Fahrt – mit der Gästefahrkarte!

Alle Ferien- und Kurgäste der Ferienregion Nördlicher Bodensee (Pfullendorf, Ostrach, Illmensee, Wald und Wilhelmsdorf), der Gemeinde Altshausen sowie der Städte Aulendorf und Bad Wurzach erhalten eine Gäste-Fahrkarte im Beherbungsbetrieb, bei der Tourist-Information oder bei der Gemeindeverwaltung. Diese Gäste-Fahrkarte ermöglicht die kostenlose Fahrt mit der Räuber- und Moorbahn während des Ferien- bzw. Kuraufenthalts.

Fahrrad-Mitnahme kostenfrei

Die Mitnahme von Fahrrädern ist kostenfrei im Rahmen der Kapazitäten. Größere Gruppen bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme unter info@bodo.de.

Sie nutzen die bodo-eCard mit Umstieg auf Moor- und Räuberbahn?

Ein Check-In muss bereits am jeweiligen Einstiegsbahnhof erfolgt sein, beim Umstieg auf die Moor- oder Räuberbahn melden Sie bitte den technisch nicht möglichen Check-Out für Ihren Zielbahnhof dem mitreisenden Zugbegleiter.