Räuberbahn im TV: Eisenbahn-Romantik

Die TV-Sendung Eisenbahn-Romantik hat eine tolle Reportage über erfolgreiche Streckenreaktivierungen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz produziert. Wir freuen uns, dass auch unsere Räuberbahn als Erfolgsbeispiel vorgestellt wird (ab Min 23:46).
Unsere Erfolgsgeschichte begann 2005 mit der Weitsicht der Kommunen, das kurz zuvor stillgelegte Gleis Altshausen – Pfullendorf zwecks  Trassensicherung von der DB AG zu pachten. 2009 gelang dann das Kunststück, die Strecke als kommunale NE-Bahn wieder in Betrieb zu nehmen. Und sie hat sich in den letzten 10 Jahren unter kommunaler Regie zu einem kleinen Juwel in Oberschwaben entwickelt: Der Personenverkehr mit Ausflugszügen und der Güterverkehr blühen wieder auf. Mehr zur Streckenreaktivierung unter https://bit.ly/2JxY7bY
Folgendes Zitat aus der Reportage gefiel uns besonders gut: „Die Reaktivierung von Nebenbahnen ist keine Spielerei von Eisenbahnfans. Sie ist ein Beitrag, den “Green Deal” von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen umzusetzen und Fehler der Vergangenheit rückgängig zu machen.“


28. März 2020