Neuer Wandertipp

Wandern und Räuberbahn? Na klar!

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Ferienregion Nördlicher Bodensee hat diese in Kooperation mit dem wanderbegeisterten Ehepaar Voith einen Wanderführer ausgearbeitet. In diesem sind 20 wunderschöne Wander-Rundtouren in der Ferienregion Nördlicher Bodensee ausführlich beschrieben und mit diversen Bildern dargestellt.

Eine dieser Touren lässt sich besonders gut mit der Räuberbahn kombinieren: Zu beiden Seiten der Ostrach. Die Tour ist ca. 20 km lang und führt entlang des Grenzsteinmuseums in Burgweiler, des Bannwaldturms im Pfrunger-Burgweiler Ried und weiteren sehenswerten Orten. Startpunkt der Tour ist in Burgweiler. Die Ostracher Ortschaft Burgweiler lässt sich auch aus Richtung Aulendorf oder Pfullendorf ganz einfach mit der Räuberbahn erreichen. Falls die Kräfte während der Wandertour schwinden, kann ab dem 25. Juli 2019 auch am neuen Bahnhaltepunkt in Hoßkirch-Königseggsee zugestiegen werden. Ganz entspannt fährt Sie die Räuberbahn dann wieder an Ihren Ausgangspunkt.
Einkehrmöglichkeiten finden Sie in Waldbeuren und Königseggwald.

Die ganze Wander-Rundtour finden Sie unter outdooractive.com.
Der Wanderführer kostet 3,50 € und ist in den Rathäusern der Gemeinden Illmensee, Ostrach, Wald & Wilhelmsdorf sowie in der Tourist-Info Pfullendorf erhältlich.

 


1. Juli 2019

Wanderung entlang des Bannwaldturms

Wanderung entlang des Bannwaldturms