Erlebnisse im Zug: Das Räuberbahn-Sommerprogramm

Räuberzinken, Naturerlebnisse oder Badespaß: Er-fahren Sie die Sommerhighlights entlang der Räuberbahn-Strecke Aulendorf – Altshausen – Ostrach – Burgweiler – Pfullendorf: An allen Sonn- und Feiertagen ist der beliebte Freizeitzug auf der Räuberbahn unterwegs und bringt Sie zu tollen Freizeitzielen. Unsere netten Zugbegleiter sowie eine kleine Räuber-Bewirtung an Bord versüßen die Fahrten.

Ein Räuber im Zug
Schauspieler & Sänger Michael Skuppin – alias Räubernachkomme Max Elsässer – lädt ein zu spannenden Geschichten von Räuberbanden, die zwischen Aulendorf und Pfullendorf einst ihr Unwesen trieben.  Wann er Sie im Zug auf seine Räubergeschichten mitnimmt, finden Sie hier….

Aulendorf: Schloss & See
Schlossführungen werden angeboten am 19. und 26. August. Für Abkühlung sorgt das Naturfreibad Steeger See.

Badespaß in Altshausen
Baden, ruhen, Sport treiben – das geht hervorragend im Freibad am Altshauser Weiher. Besonders für Familien sehr empfehlenswert.

Ostrach/Burgweiler: Natur & Erholung im Pfrunger-Burgweiler Ried
Aktiv unterwegs sein und Ferien in der Natur – das bietet sich insbesondere im Pfrunger-Burgweiler Ried an. Ab den Bahnhalten Ostrach oder Burgweiler lässt sich diese Naturlandschaft bestens erkunden. Interessante Einblicke bietet das Grenzsteinmuseum – und tolle Ausblicke bietet der Bannwaldturm mit seiner Aussichtsplattform auf einer Höhe von rund 38m.

Willkommen in Pfullendorf
Am Zielpunkt der Räuberbahn, im Mittelalterstädtchen Pfullendorf, wartet ein buntes Programm auf Sie: Diverse thematische Führungen werden während der gesamten Sommerwochen angeboten. Sport, Spaß und Action bieten der Seepark Linzgau und das Freibad.

 

Infos im Web & Service im Zug
Auf unseren Internetseiten haben wir jede Menge Ausflugstipps, Tourenvorschläge und alle Veranstaltungshinweise zusammengestellt. Klicken Sie rein und planen Sie Ihren Sonntagsausflug!

Und zu unserem Fahrplan geht es hier… Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt auch auf unseren Seiten über ggf. kurzfristige Änderungen im Fahrplan.

Unsere netten Zugbegleiter verkaufen Fahrscheine im Zug ohne Aufpreis und stehen mit “Rat und Tat” zur Verfügung. Ihr Fahrrad nehmen wir unentgeltlich mit. Und Übernachtungsgäste aus der Region reisen bei uns kostenlos – mit ihrer Räuberbahn- ode Moorbahn-Gästekarte: mehr dazu hier…

eCard- Nutzer, die aufgrund fehlender Terminals in Ostrach/Burgweiler/Pfullendorf keinen Check-in/Check-out durchführen können, melden sich einfach und direkt beim Zugbegleiter.

 


15. August 2018

754_dichtenhausen3_c-hasenfratz

754_dichtenhausen3_c-hasenfratz