Sommer im Zug: Räuberbahn-Sommerprogramm im Juli und August

zurück zur den Neuigkeiten

Gaunertreff & Räuberzinken, Picknick im Park, Silphienblütenfest oder Badewannenregatta sind nur einige der Sommerhighlights entlang der Räuberbahn-Strecke Aulendorf – Altshausen – Ostrach – Burgweiler – Pfullendorf.

An allen Sonn- und Feiertagen ist der beliebte Freizeitzug unterwegs. Zugbegleiter sowie eine kleine Räuber-Bewirtung an Bord versüßen die Fahrten. Alle Feste, Termine und Angebote in den kommenden Sommermonaten Juli und August bietet die neu aufgelegte Internetseite www.räuberbahn.de

Bis vor wenigen Jahren war die Schienenstrecke zwischen Aulendorf und Pfullendorf noch stillgelegt. Inzwischen sind wieder an allen Sonn- und Feiertagen zwischen Mai und Mitte Oktober Personenzüge unterwegs. Und auch an den Haltepunkten Altshausen, Ostrach, Burgweiler und Pfullendorf hat sich viel getan. Neue Informationsstelen, überdacht und mit Sitzgelegenheit heißen die Fahrgäste an den Stationen entlang der Strecke willkommen. Im Juli und August ist an allen Fahrtagen jede Menge geboten. Alle Details zu den Programmangeboten gibt es unter www.räuberbahn.de

Ein Räuber im Zug
Schauspieler & Sänger Michael Skuppin alias Räubernachkomme Max Elsässer lädt ein zu spannenden Geschichten von Räuberbanden die zwischen Aulendorf und Pfullendorf einst ihr Unwesen trieben.  Die Fahrten mit Räubergeschichten finden am 22. Juli und 19. August statt.

Aulendorf: Schloss & Kinderfest, Picknick im Park, Steeger See
Nach dem Motto „Comedy, Musik umsonst & draußen findet im Aulendorfer Kurpark die Veranstaltung Picknick im Park statt (08.07./ 15.07.). Schlossführungen werden angeboten am 15., 22. und 29. Juli sowie am 5., 12., 19. und 26. August. Highlight im August ist dann das 40. Schloss- & Kinderfest mit Straßenfest und Flohmarkt. Wer sich für alte amerikanische Autos interessiert, dem sei das US-Car-Treffen „The Junkers Day“ empfohlen, am 22. Juli im Gewerbegebiet. Für Abkühlung sorgt das Naturfreibad Steeger See.

Badespaß in Altshausen
Baden, ruhen, Sport treiben – das geht hervorragend im Freibad am Altshauser Weiher. Besonders für Familien sehr empfehlenswert. Am 22. Juli wartet hier zudem ein besonderes Event: eine Badewannenregatta samt Vorstellung der DLRG. Am 29.07. findet zudem das Altshausener Marktplatzfest statt.

Ostrach/Hahnennest: Sonderfahrten zum Silphienblütenfest
Ostrach ist nicht nur idealer Startpunkt für Erkundungen und Touren durch das Pfrunger-Burgweiler Ried. Nicht weit entfernt findet auch das diesjährige Silphienblütenfest statt. Am 11. und 12. August locken u.a. ein großer Bauern- und Handwerkermarkt, eine Landmaschinenausstellung und entspannte Stunden im Grill- und Biergarten. Für Kinder sind Hüpfburgen, Wasserrutsche und Trampolin geboten. Die Räuberbahn fährt an beiden Tagen mit Sonderhalt „Hahnennest“.

Natur & aktive Erholung im Pfrunger-Burgweiler Ried
Aktive unterwegs sein und Ferien in der Natur -– das bietet sich insbesondere im Pfrunger-Burgweiler Ried an. Ab dem Haltepunkt Burgweiler lässt sich diese Naturlandschaft bestens erkunden. Interessante Einblicke bietet das Grenzsteinmuseum – tolle Ausblicke bietet der Bannwaldturm mit seiner Aussichtsplattform auf einer Höhe von rund 38m.

Pfullendorf: Gaunertreff, Biker Days, Auf Staufers Spuren
Am Zielpunkt der Räuberbahn wartet ein buntes Programm auf alle Ausflügler. Diverse thematische Führungen werden während der gesamten Sommerwochen angeboten. Räuberführungen (08.07./19.08), Auf Staufers Spuren – historische Stadtführung (15.07.), Obertor-Führung (05.08.). Ein ganz besonderes Angebot ist der Gaunertreff & Räuberzinken mit Führung und Räubermahl im Felsenkeller am 29. Juli ab 16 Uhr. Im Seepark Linzgau finden am 15. Juli zudem wieder die Biker Days statt.

Infos im Web & Zugbegleiter
Alle Termine und Veranstaltungen sowie weitere Hinweise gibt es hier auf dieser Internetseite.

Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt auch auf dieser Seite über ggf. kurzfristige Änderungen im Fahrplan oder Zugausfälle.

Zugbegleiter verkaufen Fahrscheine im Zug ohne Aufpreis. Auch eCard- Nutzer, die keinen Check-in/Check-out durchführen können aufgrund fehlender Terminals in Ostrach, Burgweiler und Pfullendorf, melden sich einfach und direkt beim Zugbegleiter.

 


Juli 2, 2018 8:05 am