Moorbahn: Programmtipps im Juni

zurück zur den Neuigkeiten

Schlosserlebnistag, Frühschoppenkonzerte und Torbahnfahrten sowie Wander- und Spazierwege oder Badeseen locken im Juni entlang der Moorbahn auf der Schienenstrecke Aulendorf – Bad Waldsee – Bad Wurzach. An allen Sonn- und Feiertagen ist der beliebte Freizeitzug unterwegs. Zugbegleiter bieten den Fahrscheinverkauf im Zug an und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Fahrpläne, Programmtipps und vieles mehr bietet die neue Internetseite unter www.moorbahn.eu 

 

Auf einst stillgelegten Schienenstrecken geht es bei gemütlicher Fahrt durch oberschwäbische Naturlandschaften und zu entspannten Kurstädten. Auch im Juni bieten die Freizeitzüge auf der Moorbahn besondere Fahrerlebnisse. Wer noch Ausflugstipps sucht inklusive entspannter Zugfahrten – wir haben einige Moorbahn-Tipps zusammengestellt:

Aulendorf mit Schlosserlebnistag & Kostümumzug
Der große „60 Jahre Fanfarenzug mit Jubiläumsumzug“ sowie eine Schlossführung durch das Kulturdenkmal Schloss Aulendorf locken am 3. Juni in die Stadtmitte. Weitere Schlossführungen werden am 10., 17. und 25. Juni angeboten. Am 17. Juni findet zudem der große Schlosserlebnistag statt. Hier erwartet Sie u.a: eine besondere Kostumführung: Gräfin Paula lädt zum Kaffee ein (15 Uhr Kostümführung). Lassen Sie sich ins Jahr 1881 zurückversetzen und erleben im Marmorsaal des Aulendorfer Schlosses eine Kaffeekränzchen der besonderen Art! Für Abkühlung sorgt ein Besuch im Naturbad Steeger See.

Kultur und Entspannung in Bad Waldsee
Ein Spaziergang um dem Altstadtsee in Bad Waldsee lohnt sich immer wieder. Wer kulturhungrig ist, dem sei zum Beispiel das Spätzlemuseum empfohlen (geöffnet am 3. Juni). Des Weiteren locken in Bad Waldsee Restaurants und Cafés zum Verweilen. Tipp für Musikfans: das Frühschoppenkonzert am 10. Juni mit der Stadtkapelle (Stadthalle).

Torfbahnfahrten und Erdbeer-Picknick in Bad Wurzach
Mit der Moorbahn zum Torfbähnle –  das ist wieder möglich am 10. Juni (ab 13.30 Uhr). Das Torfbähnle bietet Fahrten durch das Wurzacher Ried an. Auch das Torfmuseum ist geöffnet. Wer mehr über das zweitgrößte noch intakte Hochmoors Süddeutschland erfahren möchte, sollte zudem die Multimedia-Ausstellung „Moor Extrem“ im Naturschutzzentrum besuchen. Bei guter Witterung finden an allen Sonntagen Frühschoppenkonzerte im Musikpavillon beim Kurpark statt (10.30 Uhr)

Im Leprosenhaus findet am Sonntag, 10. Juni, 14 bis 18 Uhr das Erdbeer-Picknick & Jazz mit der Band Swingolo-gy statt (Leprosenhaus, Ravensburger Straße, Veranstalter: Bad Wurzacher Kulturkreis). Am Sonntag, den 17. Juni wird eine Leprosenhausführung angeboten (17 Uhr, Hildegard Kussauer, Leprosenhaus, Kosten: 1,50 Euro, mit Gästekarte frei, mind. 5 Pers., 1 h)

Alle Termine und Veranstaltungen sowie weitere Hinweise bietet die Internetseite www.moorbahn.eu
Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt auch auf dieser Seite über ggf. kurzfristige Änderungen im Fahrplan, Zugausfälle oder Schienenersatzverkehr.

 

 

 


Juni 1, 2018 7:47 am